T3CON2014 Berlin

10 Jahre TYPO3 Vom 08. bis 10.Oktober fand dieses Jahr die TYPO3 Konferenz in Berlin statt.
Veranstaltungsort war das nhow Hotel in Berlin. Eine schöne Location mit direktem Blick auf die Spree. Farblich (Think Pink!) traf es nicht ganz meinen Geschmack, aber dafür entschädigte das gute Essen.

Essen auf der Konferenz

Die drei Tage der Konferenz waren voll mit interessanten Themen. Der Fokus lag dieses Jahr ganz klar im Bereich TYPO3 Neos, Modern Webdesign und neue Technologien. Auch die Möglichkeit sich mit anderen TYPO3-En­thu­si­asten zu vernetzen kam nicht zu kurz.

Eine sehr interessante Erfahrung für mich war das World Cafe am letzten Tag. Hier wurden mit den Konferenzteilnehmern zusammen offene Themen rund um TYPO3 diskutiert und jede Menge frische und neue Ideen gesammelt. Themen waren neben der Verbesserung der Zusammenarbeit innerhalb der Community auch wie TYPO3 im Unternehmensumfeld eingesetzt werden kann oder wie die Verbreitung und Akzeptanz von TYPO3 verbessert werden kann.

Last but not least das Social Event, welches natürlich nicht Fehlen darf. Ort des Events war die Gallery des Hotel. Eine sehr coole Location im Style eines Rohbaus. Hier könnte man sich mit den anderen Teilnehmern, bei einem Bier und eine Runde Kicker, unterhalten und vernetzen.

Meine Top 5 Talks im Überblick

Keynote - Opening #T3CON14

Eröffnet wurde die Konferenz von Kasper Skårhøj. Kasper gab einen interessante und lustige Übersicht über die Geschichte von TYPO3 und wie es zu dem CMS geworden ist, dass wir heute kennen. Lustiger Funfact für mich war, dass der erste typo3.org-Server bei Kasper zu Hause stand.

Link zur Keynote

Keynote - Beyond the Hype: The Role of Big Data in a Digital Future

Eine sehr sehr gute Keynote zum Thema Big Data und dessen Auswirkungen auf unser Leben. Eine der Aussagen die mir hängengeblieben ist, dass uns Daten nur sagen, dass es zu einzelnen Faktoren Zusammenhänge gibt aber nicht die Frage beantworten “Warum”. Das Video zu dem Talk kann ich nur empfehlen. Ein wirklich toller Talk in dem neben jede Menge Inhalt auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Link zur Keynote

Anyone who embraces responsive webdesign is stupid

Hier ging es um den Responsive Webdesign (RWD) Ansatz. Welche Probleme damit gelöst werden und wie mit Adaptive Webdesign (AWD) und Situational Webdesign (SWD) die offenen Punkte gelöst werden können die mit RWD nicht gelöst werden. Bei AWD und SWD wird der aktuelle Kontext des Besuchers mit einbezogen. Als Beispiel wurde das Ausliefern von Bildern je Endgerät angesprochen, um so das bestmögliche Erlebnis für den Besucher zu ermöglichen. Aber auch das Ausliefern von einfacheren Layouts, wenn den Besucher nur eine geringe Bandbreite zur Verfügung hat.

Link zum Talk

What's next for TYPO3 CMS?

Hier wurde ein kleiner Ausblick auf die nächste Version von TYPO3 CMS nach der Version 6.2 gegeben und wie sich der Release- und Entwicklungszyklus ändert.

Link zum Talk

PHP and Go - a success story

Der Talk zeigte mir mal wieder wie wichtig es ist über den eigenen Tellerrand zu schauen. Thema des Talks war die Zusammenarbeit von PHP/TYPO3 mit einem in GO geschrieben Caching-Server.

Link zum Talk

Fazit

Die T3CON14 war ein rundum gelungenes Event mit jeder Menge Infos. Ein großer Dank an die Organisatoren für die viele geleistete Arbeit und auch Danke an dkd, dass ich an diesem Event teilnehmen durfte.