Der Mittelstand setzt auf TYPO3

Dass TYPO3 eines der beliebtesten Content-Management-Systeme bei Unternehmern ist, haben wir als TYPO3-Experten irgendwie schon immer geahnt. Wir wollten es aber nicht nur ahnen – wir wollten es wissen.
Deshalb haben wir über 3.500 Websites von mittelständischen Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet untersucht. Darauf, welches Content-Management-System sie nutzen. In Zusammenarbeit mit dem BVMW-FrankfurtRheinMain (BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.) und mit der Hilfe von WhatCMS. Im Fokus standen dabei Unternehmen mit mindestens 100 Mitarbeitern.

Und wir sollten recht haben mit unserer Ahnung – TYPO3 ist der Spitzenreiter unter den Content-Management-Systemen im deutschen Mittelstand.

Bei unserer Analyse haben wir insgesamt 95 verschiedene Content-Management-Systeme detektiert. Davon hatten 86 Systeme einen Anteil von jeweils weniger als 1% (= weniger als 35 Nennungen). Mehr als ein Drittel der Systeme (36 Systeme) wurden sogar nur ein einziges Mal genutzt. Deshalb haben wir diese 86 CMS in der Auswertung unter “Sonstige” zusammengefasst. Das entspricht gut 11 % (= 366) der analysierten Websites.

Was aber viel interessanter ist, fast 42 % der analysierten URLs haben TYPO3 im Einsatz. 
Somit hat sich das Content-Management-System TYPO3 deutlich vor den Mitbewerbern an die Spitze gesetzt.
Auf Platz 2 folgt WordPress mit 18 %, der Adobe Experience Manager mit 8 % und Joomla mit 7 %. Drupal (5,4 %), Contao (4,3 %), SiteCore (1,7 %), Magento (1,6 %) und Weblication (1,2 %). Alle anderen Systeme liegen unterhalb unserer 1-Prozent-Hürde.

Bildunterschrift: Grafische Darstellung der Verteilung der CMS

Die Deutlichkeit mit der sich TYPO3 hier vom Wettbewerb absetzt, hat auch uns durchaus überrascht, aber nicht verwundert, schließlich gibt es einfach sehr Vieles, das für TYPO3 spricht:

  • Keine Lizenzkosten:
    TYPO3 ist eine Open-Source-Software und ist somit absolut lizenzkostenfrei. Durch die große Entwicklergemeinde profitieren alle Nutzer von der permanenten Weiterentwicklung des Systems und somit stehen Ihnen auch alle Erweiterungen und Systemupdates ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Im Umkehrschluss bedeute dies auch für Sie, dass mehr von Ihrem Marketing Budget für die Individualisierung und Anpassung Ihres eigenen Webprojektes übrig bleibt.
  • Individuelle Website-Gestaltung:
    So individuell wie Ihr Unternehmen ist auch TYPO3. Für TYPO3 existieren bereits tausende von Erweiterungen. Damit ist gewährleistet, dass jedes Projekt individuell bearbeitet werden kann.
    Schnittstellen zu externen Systemen, wie z. B. SAP existieren bereits und gewünschte Erweiterungen können jederzeit frei programmiert werden.
  • Mehrsprachigkeit:
    TYPO3 ist von Haus aus auf Mehrsprachigkeit ausgelegt und unterstützt über 30 Sprachen. Ihre Website kann somit beliebig mehrsprachig gestaltet und gepflegt werden.
  • Multi-Domain-Installation:
    Besonders für Unternehmen ist die Multi-Domain-Installation von großer Bedeutung. Mit TYPO3 lassen sich problemlos mehrere Domains in einer TYPO3-Installation zentral verwalten. So behalten Sie jederzeit die Übersicht.
  • Online Marketing, SEO & Social Media:
    TYPO3 liefert alle Werkzeuge, um in den Suchmaschinen dieser Welt gut gefunden zu werden und Ihre Fans mit neuen Infos zu versorgen.
  • Seitenstruktur:
    TYPO3 bietet eine einfache Seitenstruktur, erzeugt automatisch Menüs und Verzeichnisse und organisiert die Website somit einfach übersichtlich.
  • Planungssicherheit:
    Die Option »Long-Term-Support (LTS)« bietet allen Unternehmen die Wert auf Sicherheit, Stabilität und Performance ihres CMS legen, langfristige technische Unterstützung.
    Im Gegensatz zu einem kommerziellen Content-Management-System ist TYPO3 komplett unabhängig von einer ausführenden Agentur. Dies bedeutet für Sie völlige Unabhängigkeit und Investitionssicherheit für Ihr Projekt. Ihre TYPO3-Website ist voll umzugsfähig und das nicht nur beim Einzug, sondern auch beim Auszug.

Und das sind nur einige der vielen Vorteile die TYPO3 bietet und erklärt, warum der deutsche Mittelstand seit vielen Jahren auf TYPO3 setzt.

» Der deutsche Mittelstandsverband BVMW mit bundesweit rd. 300 Geschäftsstellen setzt auch nach dem Relaunch aus gutem Grund weiterhin TYPO3 ein.«
Cornelia Gärtner, BVMW FrankfurtRheinMain

Porträtfoto von Cornelia Gärtner, BVMW FrankfurtRheinMain


TYPO3-Fakten
TYPO3 ist ein lizenzkostenfreies Content-Management-System für Webseiten. Es ist bereits seit 1998 am Markt und gilt seit vielen Jahren als eines der sichersten, leistungsfähigsten und nachhaltigsten Content-Management-Systeme (CMS) am Markt. Davon zeugen nicht zuletzt mehr als 500.000 TYPO3-Installationen weltweit.
Durch den OpenSource-Gedanken ist TYPO3 mit seiner riesigen Community und Entwickler-Gemeinde immer auf dem aktuellsten Stand und wird stetig weiter entwickelt. TYPO3 ist zudem extrem anpassungsfähig und gerade für die komplexeren Anforderungen des Mittelstands besonders gut geeignet. Deshalb setzen viele mittelständische Unternehmen, aber auch internationale Konzerne seit vielen Jahren erfolgreich auf TYPO3.

dkd Internet Service GmbH
Für alle die uns noch nicht kennen, die dkd Internet Service GmbH ist die Digitalagentur im Rhein-Main-Gebiet, wenn es um TYPO3 geht. Wir feiern dieses Jahr unser 20-jähriges Firmenjubiläum und haben unseren Firmensitz und das Herz in Frankfurt am Main.
Recht­zei­tig vor dem Start der CE­BIT 2018 in Han­no­ver, können wir stolz verkünden, dass unser »t3quick - Der TYPO3-Quickstarter« mit dem »BEST OF« beim INNOVATIONSPREIS-IT 2018 in der Kategorie CMS ausgezeichnet worden ist. Erfahren Sie mehr unter t3quick!