Meet TYPO3 Rotterdam 2018

Ein Event nicht nur für TYPO3 Fans

Stadion Feyenoord

Am 8. November ging es für uns, das heißt Timo und mich, zur zweiten Meet TYPO3 nach Rotterdam. Die Veranstaltung ist eine eintägige Mini Konferenz, die zum Ziel hat über TYPO3 zu informieren. Der Fokus liegt auf Anwender und Entscheider.

MEET TYPO3 Rotterdam 2018

Am Vorabend angereist und in einem schönen Hotel untergebracht, ging es morgens zum Ort der Veranstaltung: Dem Stadion des Feyernord Rotterdam oder besser bekannt als „De Kuip“. Für mich als Fußball Fanatiker ein echter Wallfahrtsort.

Mehr Infos wie immer bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/De_Kuip

Rotterdam empfängt uns mit bestem Wetter. Die Sonne strahlt. Die ca. 60 Teilnehmer werden von Jasper Verbunt (Redkiwi) und Richard Haeser (MaxServ) begrüßt und schon geht es mit einer Reihe von Vorträgen in Niederländisch und Englisch los.

https://meet-typo3.com/#schedule

Der Vormittag vergeht schnell und schon geht in die Mittagspause. In dieser steht der Austausch unter den Teilnehmern groß in Kurs. Die TYPO3 Community hat einen tollen Spirit und arbeitet gemeinsam, so dass TYPO3 hier wieder mehr in den Fokus der Anwender geraten ist.

Blaue Stühle

Ich nutze auch die Zeit um mir die Tribünen und den Platz anzuschauen. Das Stadion ist wahrlich legendär. Danach schaue ich mir das Museum und die darin ausgestellten Exponate an.

Stadion Feyenoord

Timo berichtet über das was im Bereich Apache Solr für TYPO3 im Jahr passiert ist. Bei einer kurzen Umfrage an die Anwesenden, stellt sich heraus, dass mehr als die Hälfte schon Apache Solr kennen und im Einsatz haben. Ein echtes Heimspiel.

Die Folien können hier runtergeladen werden: (Link folgt)

Wir verabschieden uns und fahren zufrieden nach Hause zurück.

Fazit: Wir lieben die Niederlande (und Stropwaffels) und freuen uns schon auf die TYPO3 Konferenz 2019, die in Den Haag stattfinden wird.

Graag tot ziens De Kuip

von Olivier Dobberkau

Olivier Dobberkau is founder and CEO of dkd Internet Service GmbH, and President of the TYPO3 Association. He has over 17 years of experience in new media and the internet.